Gemeinderaum „Brücke“ im Zwetschgenwäldle

Beim Öhringer Stadtteil "Zwetschgenwäldle" handelt es sich um ein reines Wohngebiet welches auf keinerlei gewachsene Strukturen zurückgreifen kann und derzeit Wohnraum für ca. 2.500 Menschen bietet.

Der überwiegende Teil der Bewohnerinnen und Bewohner (ca. 60%) sind Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler, hauptsächlich aus der ehemaligen Sowjetunion.

Unsere Kirchengemeinde St. Joseph hat mit dem Gemeinderaum "Brücke" im Stadtteil "Zwetschgenwäldle" seit 1994 einen Ort der Begegnung und eine Anlaufstelle für Rat und Hilfe suchende Menschen geschaffen.

Gleichzeitig finden in diesem Gemeinderaum neben regelmäßigen Gottesdiensten und Einführungskursen in den christlichen Glauben auch Kinder- und Jugendgruppenstunden, sowie Sprachkurse, Bildungs- und Informationsangebote statt.

 Gemeinderaum „Brücke“, Lindenallee 26, 74613 Öhringen

Ansprechpartner: Pastoralreferent Siegfried Rusitschka.