Trauerfeier und Beerdigung

Termin für das Begräbnis

In der Regel werden wir über das Bestattungsunternehmen informiert, das sich mit uns in Verbindung setzt, um einen Termin für das Begräbnis oder die Trauerfeier festzulegen.

Gesprächstermin

Daraufhin nimmt der pastorale Mitarbeiter, der die Trauerfeier halten wird, mit den Angehörigen Kontakt auf.

Die Zelebranten der Trauerfeier sind der Pfarrer, der Pastoralreferent und der Gemeindereferent, die sich wöchentlich abwechseln.

Requiem

Wünschen Sie eine Totenmesse für den Verstorbenen, feiern wir diese in der Regel in einem der folgenden Gottesdienste mit der Gemeinde.

Soll das Requiem vor der Bestattung bzw. Verabschiedung auf dem Friedhof gefeiert werden, ist dies der Trauergottesdienst, in dem die Verkündigung des Wortes Gottes erfolgt und die Predigt gehalten wird. Auf dem Friedhof findet dann die Aussegnung und die Beisetzung direkt am Grab statt bzw. die Verabschiedung des Sarges vor der Kremation in der Friedhofskapelle.