Ökumene in Öhringen

Die Zusammenarbeit mit den ökumenischen Schwesterkirchen in Gestalt ihrer Gemeinden vor Ort ist für uns Verpflichtung und Anspruch.

Die Katholische Kirchengemeinde St. Joseph, die Evangelische Kirchengemeinde Öhringen und der Evangelisch-Methodistische Kirchenbezirk Öhringen haben den Gemeinsamen Ökumenischen Ausschuss eingerichtet. Er ist Anwalt der Ökumene in der Stadt Öhringen und besteht aus je zwei Mitgliedern der Kirchengemeinderäte und je einem hauptamtlichen Mitarbeiter der Gemeinden.

Der Gemeinsame Ökumenische Ausschuss erstellt den jährlichen Kalender der ökumenischen Veranstaltungen, wie z. B. Ökumenische Gottesdienste, die gemeinsame Eröffnung des Kirchenjahres am Vorabend des 1. Advents, den ökumenischen Kanzeltausch u. v. a. m.

Gleichzeitig verbindet uns christliche Gemeinden die gemeinsame Trägerschaft diakonischer und sozialcaritativer Initiativen: der ökumenische Krankenhausbesuchsdienst, der ökumenische Altenheimbesuchsdienst und die Öhringer Tafel.

Evangelische Kirchengemeinde

Evangelisch-Methodistische Kirche