Wir sind auch in der Krise für Sie da!

Die aktuelle Coronavirus-Epidemie bringt für viele Menschen belastende Situationen mit sich. Die einen sind erkrankt und befinden sich in Quarantäne. Andere kämpfen in unseren Krankenhäusern um ihr Leben. Andere sorgen sich um Angehörige und Freunde, die sie nicht besuchen können. Manche trauern um einen Verstorbenen. Viele arbeiten derzeit unter großer Belastung und in Sorge um ihre eigene Gesund­heit. Familien müssen sich den Herausforderungen stellen, dass ihre Kinder nicht in die Schule oder den Kindergarten können. Manche geraten durch die aktuelle Situation in finanzielle Schwierigkeiten.
Als Kirchengemeinde wollen wir helfen, soweit es uns möglich ist. Auch in diesen Zeiten stehen unsere Mitarbeiter zum Gespräch und seelsorgerliche Begleitung zur Verfügung. Menschen in finanzieller Not oder Menschen, die Unterstützung brauchen, dürfen sich gerne an uns wenden. Sie können sich ebenfalls bei uns melden, wenn Sie Hilfe und Unterstützung beim Einkaufen benötigen (Einkaufsservice)
Rufen Sie einfach im Pfarrbüro an und vereinbaren Sie einen Termin zum Gespräch (07941 989790). Oder schicken Sie eine E-Mail und nennen uns Ihre Telefon­nummer. Wir rufen Sie dann an. Oder nehmen Sie direkt mit einem der Mitarbeiter Kontakt auf.